Als wir unser #alternativefacts-Poster druckten, tauchte ein typisches Problem im Letterpress auf: …

Als wir unser  #alternativefacts-Poster druckten, tauchte ein typisches Problem im Letterpress auf: ...

Dieser Beitrag erhielt auf Facebook 17 Likes.

Als wir unser #alternativefacts-Poster druckten, tauchte ein typisches Problem im Letterpress auf: Es gab kein „#“ in passender Größe. Also bastelten wir uns kurzerhand eines. Martha nahm dafür Lineol, eine IKEA-Duftkerze und einen Klischeesteeg, fertig. Buchdruck kann so einfach sein 🙂 In den nächsten Tagen werden wir eine kleine Auflage mit dem angry bear-frog drucken. Dafür haben wir uns einen #Hashtag in 60 Punkt gießen lassen.







Diesen Beitrag bei Facebook anschauen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.