Digitale Mono- oder Linotype. Geht das?

Im Alltag verwenden wir Handsatz und Klischees, hätten aber auch große Lust, mal wieder unsere Linot...

Im Alltag verwenden wir Handsatz und Klischees, hätten aber auch große Lust, mal wieder unsere Linotype anzuheizen.

Dazu ist vor einiger Zeit in Gesprächen mit unseren Freunden der schwarzen Kunst eine Idee entstanden, die wir ziemlich cool finden – auch wenn wir noch keine Idee haben, wie genau man das umsetzen könnte.

Der Arbeitstitel lautet „Digitale Monotype“ – ja, wir wissen, dass das hier keine ist, aber unsere Mono steht im Außenlager und grundsätzlich würde sich auch die Linotype für das Projekt anbieten; „digitaler Maschinensatz“ klingt aber nicht so griffig – mit dem Ziel, Maschinensatz ohne Taster auszuführen.

Die Steuerbefehle für die Pneumatik kämen also nicht vom Taster oder von einem Lochband, sondern sie würde digital angesteuert werden, bspw. von einem kleinen Raspberry Pi. Dann könnte man sogar per SMS oder WhatsApp setzen.

Braucht man das?

Nicht unbedingt, aber schön wäre es schon! Denn gegen den Maschinensatz über Taster spricht der Zeitaufwand und damit die Kosten. Mit einer „digitalen“ Lino- oder Monotype sähe das schon etwas anders aus.

Uns ist, als hätte es dazu schon mal einen Beitrag hier bei FB gegeben, bei dem eine Linotype von einem PC gesteuert wurde. Weiß jemand etwas darüber?

~~~ In everyday life we use hand setting and clichés, but would also like to heat up our Linotype again. Some time ago, in conversations with our friends of black art, we came up with an idea that we find quite cool – even though we don’t have any idea yet how exactly to put it into practice. The working title is „Digital Monotype“ – yes, we know this isn’t one, but our mono is in the storehouse and basically the Linotype would be a good choice for the project; but „digital machine set“ doesn’t sound so catchy – with the aim of running machine set without a button. The control commands for the pneumatics would therefore not come from the pushbutton or a perforated belt, but would instead be controlled digitally, e. g. by means of a digital controller. from a little Raspberry Pi. Then you could even set by SMS or WhatsApp. Is that what you need? Not necessarily, but it would be nice! After all, clichés offer some advantages over machine blocks. This of course includes the time required and thus the costs. With a „digital“ lino- or monotype this would look a bit different.











Quelle

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.