Beiträge

Die WirtschaftsWoche beschrieb die neue Lust an klassisch-analogen Produkten

Die WirtschaftsWoche beschrieb gerade die neue Lust an klassisch-analogen Produkten: "Der Mensch sch...

Dieser Beitrag erhielt auf Facebook 21 Likes.

Die WirtschaftsWoche beschrieb gerade die neue Lust an klassisch-analogen Produkten:

Der Mensch scheint nicht gemacht für die totale Digitalisierung. Produkte von vorgestern boomen wie nie zuvor […] Statt nur zu wischen und zu scrollen, wollen junge Konsumenten alle Sinne nutzen. Eine Vinylplatte in die Hand nehmen. Sich an dem aufwendig gestalteten Albumcover erfreuen …”.

Das können wir aus vielen Gesprächen bestätigen, sowohl im Druck von Karten, Plakaten, Broschüren und Büchern, als eben auch bei Schallplatten Weiterlesen