Beiträge

,

Wir druckten mit dem Typographen Prof. Matthias Gubig

Wir hatten den Typographen Prof. Matthias Gubig zu Gast (er selbst nennt sich auch Grafotyp). Gemein...

Dieser Beitrag erhielt auf Facebook 65 Likes.

Wir hatten den Typographen Prof. Matthias Gubig zu Gast (er selbst nennt sich auch Grafotyp). Gemeinsam druckten wir auf unserem Original Heidelberger Zylinder die Typo seines Buches “Bestdeutsch. Wörter und Unwörter 2004 bis 2016”.

Alle Texte wurden von Hand aus Bleilettern der Schriften Didot-Antiqua, Maxima und Unger-Fraktur gesetzt. Die Grafiken schnitt Matthias Gubig in Holz- oder Forexplatten und druckte sie mittels einer Andruckpresse auf Munken Print, 150g.

Weiterlesen