, , ,

Eindrücke von der (Wieder)Eröffnung der Werkstatt Rixdorfer Drucke/Rixdorfer Presse

Hier noch ein paar Eindrücke von der (Wieder)Eröffnung der Werkstatt Rixdorfer Drucke – umgangssprac...

Dieser Beitrag erhielt auf Facebook 51 Likes.

Hier noch ein paar Eindrücke von der (Wieder)Eröffnung der Werkstatt Rixdorfer Drucke – umgangssprachlich eigentlich immer nur „Rixdorfer Presse“ genannt – in der Potsdamer Straße 98a in Berlin.

Die Idee des Projektes ist, Menschen in der Tradition der Rixdorfer Presse zu ermutigen, spontan und kreativ in Handarbeit zu drucken – gerne auch mal fernab von Konventionen und Lehrbüchern.

Mit dabei waren die „Rixdorfer“ Uwe Bremer, Albert Schindehütte und Johannes Vennekamp. Der vierte Mann im Bunde, Arno Waldschmidt, ist leider 2017 verstorben.

Kernstück der Offizin ist eine „Kempewerk Andruckpresse“ 70 x 100 cm, die jetzt restauriert werden soll.

Leider fehlt der Farbkasten und die Auslage scheint auch nicht vollständig zu sein. Wer kennt „Kempewerk“ und hat bestenfalls sogar Dokumentationen, die helfen, die Maschine zu komplettieren? Wir freuen uns über jeden Hinweis. Gott grüß die Kunst!

~~~Here are some impressions of the (re-)opening of the workshop Rixdorfer Drucke – colloquially always called „Rixdorfer Presse“ – in the Potsdamer Straße 98a in Berlin. The idea of the project is to encourage people in the tradition of the Rixdorf press to print spontaneously and creatively by hand – often even far away from conventions and textbooks. The „Rixdorfer“ Uwe Bremer, Albert Schindehütte and Johannes Vennekamp were also present. The fourth man in the alliance, Arno Waldschmidt, has unfortunately died in 2017. The centerpiece of the officine is a 70 x 100 cm „Kempewerk Andruckpresse“, which is now to be restored. Unfortunately, the ink fountain is missing and the delivery doesn’t seem to be complete. Who knows „Kempewerk“ and at best even has documentation to help complete the machine? We are happy about every hint. Greetings to the art!












Quelle

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.