Druckdaten anlegen

Gerne erstellen wir eure Druckdaten vom Layout bis zur Druckvorlage im Hand- oder Maschinensatz mit zahllosen Schmuckelementen oder als Klischee. Solltet ihr eigene Dateien verwenden wollen, findet ihr hier Hinweise, wie Daten für den Buchhochdruck aufbereitet sein sollten.

  • bestenfalls die Daten als PDF oder offene Daten aller gängigen Grafik- und Layoutprogramme
  • Schriften in Zeichenpfade wandeln; wir empfehlen, Text nicht kleiner als 6 Punkt anzulegen, zu enge Laufweite vermeiden, gegebenenfalls spationieren
  • Grafiken, Signets oder Logos, die nicht als Vektordatei vorliegen, bitte als 1 Bit-Tiff Datei ohne Raster mit 600 dpi anlegen
  • die Linien sollten eine Stärke von mind. 0,3 Punkt haben; feinere Linien gehen auch, können aber je nach Papiersorte an Perfektion verlieren
  • Fotos oder Grafiken werden gerastert, bitte vorab offene Daten senden
  • klare Farbdefinition der Volltonfarben im PDF, identisch mit den Farbangaben im Auftrag
  • 3 mm Beschnittzugabe mit Schnittmarken

Druckdaten hochladen

Sollen wir eure Daten unverbindlich anschauen und auf ihre Druckfähigkeit prüfen? Dann könnt ihr sie hier hochladen.

Telefonnummer für Rückfragen (optional)

Hier kannst du deine Druckdaten als PDF und JPG mit max. 10 MB direkt übertragen. Für größere Dateien bitte Dienste wie bspw. WeTransfer verwenden.